Nikolas Haze aka Audiogen

Nikolas Haze aka Audiogen ist 1989 geboren und mit 13 Jahren über Breakdance zur HipHop-Kultur gestoßen. Mit Musik hat er dann angefangen als er volljährig war. Er ist ein eher introvertierter Mensch und sieht sich selbst nicht unbedingt auf großen Bühnen, jedoch steckt er sehr viel Zeit in die Musik und sein Wunsch ist es irgendwann einmal davon leben zu können. Er kann mit seinen Freunden sehr vieles feiern, seine eigene Musik ist für ihn allerdings etwas sehr persönliches. Ihm ist die Musik selbst auch wichtiger als die Bühne, weshalb er die meiste Zeit im Studio verbringt. Momentan ist er 80% Produzent, auch von hervorragenden Musikvideos anderer Künstler, und zu 20% Musiker.

Er arbeitet mit vielen aktiven Nürnbergern zusammen, aber auch mit Leuten von außerhalb, z.B. Automatikk oder Moe Mitchell. Haze vertritt die Philosophie: “Alles kann, nichts muss”. Er ist der Meinung, dass es im HipHop kaum Regeln gibt, solange das Gefühl stimmt. Er liebt die Magie, die entsteht, wenn ein Rapper auf einen Beat trifft und einfach alles fließt. Dann ist ihm alles um ihm herum egal und er kann für kurze Zeit alle Probleme des Alltags vergessen.

Aktuell arbeitet er mit Enkking an einem Album, an einem weiteren von Ahmad (ein neuer Künstler) und er plant gerade eine neue Solo EP, über er aber nicht nichts weiter verraten möchte, da er erst sehen will, wie sie sich entwickelt. Checkt seine Facebookseite zu seinem Studio und seine Soundcloudseite ab für Musik, schaut auch auf seinem YouTubeChannel vorbei.

 Weitere Artikel zu Nikolas Haze:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.