A Weegie Abroad 2

Ein Reisevideo der abgefahreneren Art von Derek aus Glasgow. Das war der Mann hinter der Kamera, der Steg und David auf ihrer letzten Reise nach Nürnberg begleitet hat.

Der Film ist kurzweilig, auch wenn man die Sprache nicht versteht. Die Irritationen und Kulturschocks bei einigen Begegnungen machen Laune. Viel Spaß dabei…

Original Soundtrack featuring:
Adam Holmes / Andy Paul / Big Div / Bobby Nicholson / Bunty Beats / DJ Sonny / Konchis / Madafaka / Masters of None / Nasty P / Physiks / Scatabrainz / Schizo Creator + Artist Autistic / Seanie B / Sound Thief / Spring Break / Steg G / The Dark Jokes / The Number 9s / Z.A.

Credits findet ihr in der Videobeschreibung.

This Is Not A Documentary – Glasgow-Nürnberg

Checkt das Video zum Besuch von Steg G, dem Freestylemaster und Derek (der unsichtbare Mann hinter der Kamera) in Nürnberg aus… 😛

Featuring BVAMad Rush – Trump MCNino BerryDissidentinDerek MackaySteg GDavid Freestylemaster MulhernAndreas BasnerHoward StoneRalf TeeBart Frazzé – FettfassadeAndi Chillmatic Bombe BeatzAlex Alleshater and more…

 

LeidenSchafft – Dokumentarfilm über Hiphop und Identität

Dokumentarfilmer Mirza Odabasi macht sich mit seinem Rucksack auf die Suche nach dem Grund, warum sich in der HipHop-Kultur, ob hierzulande oder auch woanders, vorwiegend Migranten und Angehörige sogenannter Minderheiten zu Hause fühlen. Eine unverblümt sozialkritische und dennoch atmosphärische Reise hinter die Kulissen der Subkultur.

Mit dabei sind Chefket, Eko Fresh, Marteria, Spaiche, Saiid Ismati, Fuat Ergin, Isi, Şenol Kayacı, Elektro Hafız, Hülya Arslan, Kadir „Amigo“ Memiş, Marcus Staiger, Ebow, Flockey, Killa Hakan, Maxim, Boe B und Ćelo & Abdï.

The Rise of GraffitiWriting from NewYork to Europe

The Rise of GraffitiWriting von NY to EU
Eine Arte Doku über die Geschichte des Graffitis…

Bronx, 1973: Hier entsteht eine neue Subkultur, die sich bald wie ein Lauffeuer über New York verbreiten sollte: Graffiti. In der ersten Episode treffen wir die TATS CRU und Writer der ersten Stunde wie LEE und FUTURA2000 und SKEME. Die drei Pioniere erzählen von den Anfängen des Stylewritings und vom Einfluss des Films „Wild Style!“ auf ihr künstlerisches Schaffen.
In 10 Episoden zeichnet die Dokuserie den Aufstieg der Graffiti-Bewegung nach: vom New York der 70er über Amsterdam und Paris bis nach München, von wo aus der Graffitivirus ab den 80ern ganz Europa infizierte. In dieser Episode erzählen die Graffiti-Pioniere der TATS sowie LEE, FUTURA2000 und SKEME von den Anfängen der Writing-Kultur in NYC.

https://www.arte.tv/de/videos/072993-007-A/the-rise-of-graffiti-writing-from-new-york-to-europe-1-10/

BBoys – Die Geschichte des Breakdance

Vor vierzig Jahren begann der Breakdance seinen Siegeszug in den New Yorker Ghettos. Heute ist er weltweit der beliebteste Straßentanz und ein fester Bestandteil der Jugendkultur. Die Geschichte des Breakdance – erzählt von den stilprägenden Tänzern und Koryphäen.

Eine 10teilige Dokumentation von Arte über die Geschichte des Breakdance.

Hier klicken…